Trails am See: Singletrail-Wochenende am Bodensee

Das Bergland am nördlichen Bodensee bietet Singletrails der Oberklasse: an unseren „Trails am See“-Wochenenden toben wir uns an Gehrenberg, Höchsten und Heiligenberg so richtig aus.

Wer glaubt, dass man nur zur Eurobike am Bodensee Spaß haben kann, der tĂ€uscht sich gewaltig. Allerdings gibt die Region ihre Trails nicht einfach so preis, weshalb man diese eigentlich nur mit Ortskenntnis entdecken und genießen kann. Unsere aus der Region stammenden Guides kennen so manchen Geheimtipp, und die Tour fĂŒhrt an vielen schönen Aussichtspunkten mit Blick auf Bodensee und Alpen vorbei. Start und Ziel der beiden Tourtage, die jeweils als Rundtouren verlaufen, ist Markdorf.

Das Bergland am nördlichen Bodensee bietet Singletrails der Oberklasse: an unseren „Trails am See“-Wochenenden toben wir uns an Gehrenberg, Höchsten und Heiligenberg so richtig aus.

  • Insider-Trails mit Locals erleben
  • Große Höhenunterschiede und Alpenfernblicke
  • Bademöglichkeiten unterwegs und am Tagesende

Ablauf der Veranstaltung

Samstag (60 km, 800 hm)
Im historisch schönen Markdorf mit seinen verwinkelten Gassen beginnend, rollen wir uns anfangs auf breiten Wegen ein, bis wir warm fĂŒr die Höhenmeter zum Heiligenberg sind. Vorbei am historischen Schweizerhaus nĂ€hern wir uns dem wenig bekannten, aber traumhaften, fĂŒnf Kilometer langen Trail von der Schwedenschanze zurĂŒck nach Heiligenberg, der sich abwechslungsreich am Berg entlang schlĂ€ngelt und Blicke auf den Bodensee und das Schloss freigibt. Auf einer Panoramaterrasse genießen wir den Blick auf den Bodensee, vielleicht können wir sogar den Zeppelin sehen.

Nach der Abfahrt ins Deggenhausertal erklimmen wir danach von Norden kommend den Gehrenberg, bestaunen die Seesicht vom Gehrenbergturm und schließen auf einem der vielen versteckten Fun-Trails die Runde nach Markdorf.

Sonntag (60 km, 800 hm)
Wie gestern schummeln wir uns um den Gehrenberg herum, damit wir nicht gleich am Anfang zu viele Höhenmeter sammeln. Anschließend rollen wir durch einen schönen ruhigen Tobel Richtung Norden und nĂ€hern uns dem „Höchsten“, machen aber erst mal einen Abstecher ĂŒber das zweitgrĂ¶ĂŸte Moorgebiet SĂŒdwestdeutschlands und lassen uns von dieser Riedlandschaft mit seinen faszinieren Seen beeindrucken.

Am „Höchsten“ pausieren wir in der neu erbauten, urigen BlockhĂŒtte und genießen bei einem riesigen StĂŒck Kuchen die Sicht auf Bodensee und Voralpenland. Die folgende Abfahrt ins Deggenhausertal ist sehr abwechslungsreich – nun stehen die letzten Höhenmeter an, bevor wir uns auf die finale Abfahrt am Gehrenberg freuen können und mit einem breiten Grinsen wieder in Markdorf landen.

Buchungs-Info

Leistungen

  • Tourleitung durch unsere ortskundigen Tourguides
  • Auf Wunsch kompetente Vermittlung einer Übernachtung in Markdorf

Termine 2024

20.04.-21.04. » Buchen

08.06.-09.06. » Buchen
14.09.-15.09. » Buchen
» Anfrage stellen

Preis pro Person: 60 € pro Tag
(120 € fĂŒr beide Tage)

Ausdauer: Radtouren von 5-6 Stunden Rollzeit sowie 800 bis 1000 hm und 50 bis 60 km tÀglich.
Fahrtechnik: Die Tour verlÀuft teils auf anspruchsvollen Singletrailpassagen mit engen Spitzkehren. Tragepassagen oder ausgesetzte Stellen sind nicht zu erwarten. Die Beherrschung der Inhalte von Fahrtechnik-Level 2 ist hilfreich.

Verpflegung, optionale Versicherungen.

Bei der Ihnen angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/2302. Daher können Sie alle EU-Rechte in Anspruch nehmen, die fĂŒr Pauschalreisen gelten. BergBiken Benjamin Pape (Kontaktdaten s.o.) trĂ€gt die volle Verantwortung fĂŒr die ordnungsgemĂ€ĂŸe DurchfĂŒhrung der gesamten Pauschalreise. Zudem verfĂŒgt BergBiken Benjamin Pape ĂŒber die gesetzlich vorgeschriebene Absicherung fĂŒr die RĂŒckzahlung Ihrer Zahlungen und, falls der Transport in der Pauschalreise inbegriffen ist (RĂŒcktransport, Zwischenshuttles), zur Sicherstellung Ihrer RĂŒckbeförderung im Fall seiner Insolvenz.
WeiterfĂŒhrende Informationen zu Ihren wichtigsten Rechten nach der Richtlinie (EU) 2015/2302

Die Reise ist fĂŒr Personen mit eingeschrĂ€nkter MobilitĂ€t nicht geeignet.

FĂŒr den Krankheitsfall empfehlen wir grundsĂ€tzlich den Abschluss einer ReiserĂŒcktrittskosten-Versicherung sowie einer Auslandsreisekrankenversicherung oder einer Versicherung zur Deckung der Kosten einer UnterstĂŒtzung einschließlich einer RĂŒckbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod. Sie können ĂŒber uns eine ReiserĂŒcktrittskostenversicherung der HanseMerkur fĂŒr diese Tour abschließen. Die VersicherungsprĂ€mie betrĂ€gt fĂŒr diese Reise 9 €. Mehr Infos und Formular unter www.bergbiken.de/rrv.

Die Termine können ab 4 eingebuchten Teilnehmern stattfinden.

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann BergBiken bis spĂ€testens 30 Tage vor Reisebeginn (Abs. 5 unserer AGB) von der Reise zurĂŒcktreten. Ein RĂŒcktritt von Ihrer Seite ist jederzeit möglich, es fallen dabei je nach Vorlaufzeit zum geplanten Reisebeginn Stornierungskosten an, wie sie in Abs. 6 unserer AGB angegeben sind. Als Anzahlung sind 20% des Reisepreises bis 14 Tage nach Rechnungserhalt zu zahlen. Die Restrate (80%) wird 30 Tage vor Reisebeginn fĂ€llig.

BergBiken Benjamin Pape, Lange Str. 37, 59602 RĂŒthen, Tel. 0176-51470232, Email info@bergbiken.de.