MTB-Fahrtechnik: Drop & Hop

Flowige und technische Trails sind kein Problem fĂŒr Sie, aber bei grĂ¶ĂŸeren BaumstĂ€mmen mĂŒssen Sie absteigen, drĂŒberschieben und dann wieder aufsteigen? Oder wĂŒrden Sie gerne die große GelĂ€ndestufe springen, trauen sich aber nicht? Dann ist unser Spezial-Training „Drop & Hop“ genau das Richtige fĂŒr Sie. In kleinen Gruppen und ohne zeitlichen Druck erarbeiten wir die notwendigen Basistechniken, um Sie in die Luft zu bekommen, und setzen diese im GelĂ€nde konsequent um.

In Kleingruppen von 2 bis 6 Personen erarbeiten wir die Grundlagen, um ein sicheres GefĂŒhl fĂŒr unser Bike in den spannendsten Situationen zu entwickeln.

Die Standorte am Bodensee und auf der SchwĂ€bischen Alb bieten jede Menge Übungsobjekte, von leicht bis schwer. Es gibt keine Garantie, dass jeder Teilnehmer am Ende des Tages ein Meister im Droppen und Bunny-Hoppen wird, aber wir garantieren Ihnen, dass Sie das nötige Handwerkszeugs erhalten, um Ihre „FlugfĂ€higkeiten“ wesentlich zu verbessern.

Ablauf der Veranstaltung
9.30 bis 16.30 Uhr: unmittelbar nach dem Treff werden wir uns den ersten FahrtechnikĂŒbungen widmen, um die individuellen FĂ€higkeiten auszuloten. Wir bewegen uns vormittags ĂŒberwiegend auf dem Übungsplatz, um die BewegungsablĂ€ufe zu erarbeiten, die wir nachmittags im GelĂ€nde anwenden werden.

Wesentliche Ausbildungsinhalte der Drop&Hop-Kurse

  • Balanceoptimierung
  • Kurven- und Bremstechnik in Steilpassagen
  • Kontrolliertes Vorderrad-/Hinterrad-Anheben
  • GelĂ€ndesprĂŒnge
  • HinfĂŒhrung zum Bunny-Hop
  • HinfĂŒhrung zum Droppen
  • Individuelle Korrekturen

Buchungs-Info + Termine 2024

Die Kurse finden im Jahr 2024 individuell auf Anfrage statt. Bitte kontaktieren Sie Fahrtechnik-Koordinator Tim ĂŒber unten stehenden Anfragebutton, per Email an fahrtechnik@bergbiken.de oder per Whatsapp-Nachricht an +49-178-1445380 mit Ihrer Terminanfrage oder idealerweise mehr als einem Terminvorschlag. Sie erhalten schnellstmöglich Antwort und ggf. BestĂ€tigung.

Die Kurszeit liegt regulÀr zwischen 9.30 und 16.30 Uhr. Die Wochenenden und alle Feiertage sind möglich, je nach Saisonzeitpunkt ist aber etwas Vorlaufzeit erforderlich. Die Mindestteilnehmerzahl betrÀgt am Standort Stuttgart 2 Personen, in Bad Urach 4 Personen. Personal Trainings sind ebenfalls möglich.

Preis pro Person: 80 €

Leistungen
Qualifizierte Vermittlung der beschriebenen Inhalte durch unseren erfahrenen, DAV-geschulten Fahrtechniktrainer Tim Waldmann

» Kurstermin anfragen

Treffpunkte:
Bad Urach: Bahnhaltepunkt Bad Urach Wasserfall in 72574 Bad Urach, HochstrĂ€ĂŸ 1
Radolfzell: Naturfreundehaus Radolfzell, Radolfzeller Str. 1 (nahe Bahnhaltepunkt Markelfingen, direkt am Seeufer)

⚡ Hinweis fĂŒr E-Biker:
Bei den Spezial-Fahrtechnik-Kursen können aufgrund der fĂŒr E-MTB ungeeigneten Übungen und Techniken keine E-Mountainbiker teilnehmen. Auf Nachfrage bieten wir gern reine E-Bike-Sonderkurse zu individuellen Terminen an.

Fahrbereites Mountainbike (idealerweise Enduro mit mindestens 140 mm Federweg), witterungsangepasste Bike-Bekleidung, Helm, Knie- und Ellenbogen-Protektoren, Handschuhe, Pedale wie bisher gewohnt. Touren von 30 km LĂ€nge und rund 400 hm sollten kein Problem fĂŒr Sie darstellen. Gute fahrtechnische Vorkenntnisse werden vorausgesetzt, idealerweise haben Sie schon einen Fahrtechnikkurs Level 3 bei uns besucht.

Bad Urach

Radolfzell

  • Naturfreundehaus Radolfzell (Webseite)

BergBiken Benjamin Pape, Lange Str. 37, 59602 RĂŒthen, Tel. 0176-51470232, Email info@bergbiken.de.

Der Kurs wird am Standort Stuttgart ab 2 eingebuchten Teilnehmern durchgefĂŒhrt. Am Standort Bad Urach sind 4 Teilnehmer erforderlich.

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann BergBiken bis spĂ€testens 7 Tage vor Reisebeginn (Abs. 5 unserer AGB) von der Veranstaltung zurĂŒcktreten. Ein RĂŒcktritt von Ihrer Seite ist jederzeit vor Kursbeginn möglich und kostenlos. Eine Anzahlung ist nicht nötig, die Bezahlung des Kurses erfolgt 14 Tage vor dem Kurstermin bzw. bei kurzfristigerer Buchung bei Rechnungserhalt.

Die Reise ist fĂŒr Personen mit eingeschrĂ€nkter MobilitĂ€t nicht geeignet.